Blumen zum Valentinstag: Insidertipp

In diesem Blog geht es meistens um ein schönes Lächeln. So auch diesmal – nämlich um das strahlende Lächeln, das Ihnen Ihr Gegenüber schenkt, wenn Sie am Valentinstag keine Schnittblumen überreichen. Sondern eine Orchidee.

Damit meine ich nicht die üblichen Sorten aus holländischer Großproduktion, die man an jeder Ecke bekommt. Ich meine Orchideen, wie sie Ingbert Volkmann aus Heuchelheim anbietet. Die herrlichen Exemplare mit denen der Empfang unserer Praxis dekoriert ist, stammen von ihm. Sie blühen bis zu drei Monate lang, und das über Jahre hinweg immer wieder!

Ein Tropenparadies, gleich um die Ecke

Ein Besuch in Ingbert Volkmanns Gewächshaus ist ein echtes Erlebnis. Eine tropische Pflanzenpracht wie in seinem kleinen Paradies findet man hierzulande höchstens noch im Botanischen Garten, wenn überhaupt. In Heuchelheim können Sie nicht nur schöne Exemplare zu vernünftigen Preisen erwerben – fachkundige Beratung inklusive –, sondern auch spezielle Züchtungen mit außergewöhnlichen Blüten bewundern. Nicht umsonst hat Herr Volkmann dafür schon etliche Goldmedaillen gewonnen.

Ganz abgesehen vom Valentinstag: Hier wird man immer fündig, ob man nun ein größeres Geschenk oder ein kleines Mitbringsel sucht. Und das Beste ist, dass eine Orchideenpflanze viel mehr Eindruck als ein Blumenstrauß machen kann, aber dabei deutlich preisgünstiger, pflegeleichter und länger haltbar ist.

Ingbert Volkmann
Gießener Straße 87
35452 Heuchelheim
0641-65379

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*