Darauf sollten Sie bei Ihrem Kind achten

Bildschirmfoto 2013-04-26 um 15.53.33Hinweise auf gestörte Muskelfunktionen im Mundbereich:

- Der Mund ist stets geöffnet, die Lippen sind ohne Spannung.

- Das Kind atmet ständig durch den Mund.

- Das Kind schmatzt beim Essen, weil der Mund offen steht.

- Das Kind kaut nur ungern und bevorzugt weiche Nahrung.

- Die Lippen bewegen sich beim Schlucken, wenn nichts ge
  gessen wird.

- Das Kinn ist ständig angespannt („Nadelkissenkinn“)

- Die Zunge stößt an, bestimmte Laute werden falsch gebildet
  oder durch andere ersetzt.

- Die gesamte Körperhaltung ist schlaff.

Wenn Sie solche Anzeichen feststellen, melden Sie sich einfach telefonisch zu unserem kostenlosen Infoseminar an: 0641-974440

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*